Die Marktstrategie der Berliner Verkehrsbetriebe

Verkehrsunternehmen in urbanen Ballungszentren

Seite: 
12
Rubrik: 

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) sind das größte Verkehrsunternehmen der Region und zugleich das größte deutsche kommunale Verkehrsunternehmen. Hauptstadtverkehr bedeutet zunächst einmal einen Gesamtverkehrsmarkt von rund vier Milliarden Wegen pro Jahr. Davon nutzen die Berlinerinnen und Berliner und Gäste der Hauptstadt für rund 1,2 Milliarden Fahrten die öffentlichen Verkehrsmittel. Gemeinsam mit der S-Bahn Berlin und der DB Regio garantiert die BVG den herausragenden öffentlichen Nahverkehr in Berlin und erbringt mit rund 63 Prozent zugleich die größte Leistung daran.

Nutzer-Bewertung: 
0

Ähnliche Artikel

Kommunale Verkehrsnetze bedienen die Stadt. Ihre Funktionsfähigkeit ist konstitutiv für das Wirtschaftsleben, für Handel und Wandel in einer...

Die große Dynamik im Schienenpersonennahverkehr ist Chance und Herausforderung für alle Akteure. DB Regio ist entschlossen, sich am Markt zu...

Im Rahmen der new mobility 2016 – Kongress und Ausstellung zur zukünftigen, verkehrsträgerübergreifenden Mobilität in vernetzten...