Großprojekt europäischer Dimension

Stuttgart 21

Deine_Bahn_ID_2009-07-006.jpg
Seite: 
6
Rubrik: 

Nach einer etwa zwanzigjährigen Planungsphase wurde im April 2009 die Finanzierungsvereinbarung zwischen dem Bund, dem Land Baden-Württemberg und der Deutschen Bahn AG als letzte wichtige formale Voraussetzung für die Realisierung des Projektes „Stuttgart 21“ unterzeichnet. Trotz vielfältiger Diskussionen und hoher Medienpräsenz ist festzustellen, dass sehr oft nur eingeschränkte Kenntnisse oder bewusst verfälschte Informationen als Grundlage für die weit über das regionale Stuttgarter Umfeld hinausreichende Meinungsbildung genutzt werden. Die Einordnung des Großprojektes „Stuttgart 21“ in die europäische,nationale und regionale Verkehrssystemgestaltung unter Darstellung der folgerichtigen Entwicklung verbunden mit den sich daraus ergebenden Möglichkeiten zeigt auch das Erfordernis einer weiteren kontinuierlichen Umgestaltung des Gesamtsystems Eisenbahn unter Berücksichtigung einer sinnvollen Verknüpfung mit anderen Verkehrsträgern.

Nur Premium-Mitglieder haben Zugriff auf den Dateianhang aller Artikel der letzten 36 Monate.
Zur Anmeldung...

Die Premium-Mitgliedschaft ist an das Abo der Fachzeitschrift Deine Bahn gebunden. Wenn Sie Deine Bahn online bestellen, erhalten Sie automatisch die Premium-Mitgliedschaft:
Zur Abo-Bestellung...
Nutzer-Bewertung: 
0

Ähnliche Artikel

Deutschland, Österreich und die Schweiz wollen beim Ausbau und Erhalt der Schienen-Infrastruktur voneinander lernen. Auf dem iaf Kongress in...

Der Verkehrsclub Deutschland wirft den Planern von Stuttgart 21 vor, keinen ausreichenden Notfallplan für den Betrieb der S-Bahn zu haben....

Die Bahntechnik im Gotthard-Basistunnel umfasst komplexe Anlagen und Systeme aus verschiedenen technischen Bereichen in einem...