Tarif- und Vertragsmanagement im Personenverkehr

bahn.bonus Das Prämienprogramm für Bahnfahrer

Kundenbeziehungsmanagement (CRM) für den Personenverkehr
Deine-Bahn_ID_2006-07-022.jpg
Autor/en: 
Seite: 
22
Immer mehr Bahnkunden entscheiden sich für den Kauf und die Nutzung einer BahnCard aus dem Programm der BahnCard-Familie der DB. Um diese Kunden zu belohnen und auch zukünftig an die BahnCard und damit an das Bahnfahren zu binden, aber auch um neue Kunden zu gewinnen, wurde die BahnCard der DB durch ein Bonusprogramm noch attraktiv gemacht. Ob Bahncard 25, 50 oder 100, die über drei Millionen BahnCard-Inhaber haben seit September 2005 noch bessere (Bahn-)Karten, denn wer oft mit der Bahn fährt, wird durch das „bahn.bonus“-Prämienprogramm belohnt. Mit bahn.bonus honoriert die Bahn die Entscheidung für das Verkehrsmittel Bahn und schafft zusätzliche Anreize öfter in die Züge zu steigen. Im nachfolgenden Artikel werden die Hintergründe für das bahn.bonus-Programm erläutert, die Systematik für die Kunden erklärt und die möglichen Bonusleistungen beschrieben.

Tarifgestaltung in Verkehrsverbünden

Deine-Bahn_ID_2005-11-658.jpg
Seite: 
658
In den Ausgaben von „Deine Bahn“ 6/2005 und 7/2005 wurde das Thema Verkehrsverbünde mit den Schwerpunkten „Geltende Rechtsgrundlagen“, „Strukturen der Verbünde und Tarifgemeinschaften“, „Finanzierungs- und Einnahmeaufteilungsmodelle“ sowie die „Verantwortlichkeiten“ der Verbünde ausführlich beschrieben. In dieser Ausgabe möchten wir zum Abschluss der Artikelreihe „Verkehrsverbünde“ den Bereich „Tarifgestaltung“ vorstellen.

Neue Preisgestaltung ab 1. April 2004

Deine-Bahn_ID_2004-03-146.jpg
Autor/en: 
Seite: 
146

Mit gezielten Preisanpassungen zum 1. April 2004 und neuen Elementen im Preissystem des Fernverkehrs entwickelt die DB die Preisgestaltung marktgerecht weiter. Die Einführung von Höchstpreisen und die gezielte Anpassung der Preise an Wettbewerber in bestimmten Entfernungskategorien soll die Wettbewerbsfähigkeit steigern und zu deutlich mehr Umsatz führen. Der nachfolgende Artikel erklärt die geplanten Maßnahmen und zeigt auch die Notwendigkeit der Preisanpassungen auf.

Die Kunden-Charta der Deutschen Bahn

Deine-Bahn_ID_2004-04-210.jpg
Seite: 
210

Die Deutsche Bahn hat im Februar 2004 ihre Kundencharta für den Fernverkehr vorgestellt. In ihr verpflichtet sich das Unternehmen, zum 1. Oktober 2004 garantierte Entschädigungsleistungen rechtsverbindlich einzuführen. An der Ausarbeitung der Kundencharta waren das Verbraucherministerium und das Verkehrsministerium intensiv beteiligt. Gemeinsam mit der Deutschen Bahn wurde eine gute Einigung im Sinne des aktiven Verbraucherschutzes erzielt. Die neue Regelung ist künftig für jeden Kunden in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nachlesbar. Die Fahrgäste im Fernverkehr haben damit einen Rechtsanspruch auf Entschädigung.

In der Gruppe gemeinsam günstig reisen

Deine-Bahn_ID_2004-06-339.jpg
Autor/en: 
Seite: 
339

Im Frühjahr haben sich in den Tarifbestimmungen der Deutschen Bahn einige Veränderungen ergeben. Neben Änderungen im Reservierungsentgelt und der Einführung von Maximalpreisen wurden auch die Tarifbestimmungen und die Preise bei Gruppenreisen verändert. Der nachfolgende Artikel beschäftigt sich mit diesen Neuerungen bei den Gruppe&Spar-Preisen.

Das City-Ticket

Eine Kooperation zwischen Verband Deutscher Verkehrsunternehmen und DB AG:
Deine-Bahn_ID_2003-12-720.jpg
Seite: 
720

Bahnreisen werden vom 14. Dezember 2003 an für viele Fahrgäste einfacher und günstiger. Mit der neuen „City-Ticket”-Funktion können Eigentümer der BahnCard 25 und BahnCard 50 in 46 deutschen Städten – darunter Hamburg, Essen, Köln, Frankfurt am Main, München und Dresden – mit ihrer Fernverkehrsfahrkarte am Zielort kostenlos mit Bus, Straßenbahn oder U-Bahn weiter zur Zieladresse fahren. Das neue Angebot wurde gemeinsam von der Deutschen Bahn, dem Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und den beteiligten Verkehrsverbünden entwickelt, um Bahnreisenden eine durchgehende Reisekette zwischen DB-Fernverkehr und städtischem öffentlichem Personennahverkehr bieten zu können.