Personenverkehr

PostAuto-Studie zur Akzeptanz von selbstfahrenden Bussen in der Schweiz

Das Schweizer Busunternehmen PostAuto hat die Akzeptanz von autonomen Fahrzeugen im öffentlichen Personenverkehr untersucht. Im Auftrag des Unternehmens wurden im Frühjahr und Sommer dieses Jahres 400 Personen befragt, darunter Fahrgäste, Autofahrer, Fußgänger und Anwohner in den Städten Sion, Luzern, Schaffhausen und St. Gallen.

Regionalverkehrs-Projekt: NRW macht Schienennetz fit für den RRX

Mit einem Festakt in Köln haben Anfang März die Arbeiten zum Ausbau der Schieneninfrastruktur für den Rhein-Ruhr-Express (RRX) offiziell begonnen. Gemeinsam mit DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla und politischen Mandatsträgern aus Bund, Land und Kommune gab die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft das Startsignal für den Baubeginn.

ÖPNV-Bilanz: VDV wartet weiter auf Verkehrswende

Auf seiner Jahrespressekonferenz Ende Januar in Berlin hat der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) erneut einen Rekord bei den Fahrgastzahlen verkünden können. Ihren Marktanteil hat die Branche aber in den vergangenen Jahren dennoch nicht steigern können, von einer Verkehrswende kann also nach wie vor nicht die Rede sein.

ICE 4 in den Probebetrieb gestartet

Der neue Hochgeschwindigkeitszug der Baureihe 412 der Deutschen Bahn ist im September in den zweimonatigen Probebetrieb gestartet. Die DB und der Hersteller Siemens hatten den Zug in eine Woche vor Beginn der InnoTrans im Beisein von Verkehrsminister Alexander Dobrindt am Berliner Hauptbahnhof der Öffentlichkeit vorgestellt.

Teilautomatisierter Stadtbus absolviert Premierenfahrt

In Amsterdam hat ein Omnibus zum weltweit ersten Mal eine teilautomatisierte Stadtfahrt unter realen Bedingungen abgeschlossen. Der von Daimler Buses hergestellte „Mercedes-Benz City Future Bus“ fuhr die 20 Kilometer lange Strecke vom Flughafen Schiphol bis nach Haarlem ohne Mitwirkung eines menschlichen Fahrers.

Londoner U-Bahn und Twitter testen neuen Verspätungs-Alarm

Die für den öffentlichen Nahverkehr zuständige Behörde Transport for London (TfL) und der Kurznachrichtendienst Twitter haben ein gemeinsames Pilotprojekt an den Start gebracht.

Auszeichnung „Eisenbahner mit Herz“: Gold für Abellio-Zugbegleiterin

Zum sechsten Mal hat die Allianz pro Schiene drei Mitarbeiter von Eisenbahnverkehrsunternehmen als „Eisenbahner mit Herz“ ausgezeichnet. Die Goldmedaille errang in diesem Jahr die Abellio-Zugbegleiterin Lena-Sophie Nobbe.

Vielfalt im SPNV-Markt wächst

Der Markt für Beförderungsleistungen im öffentlichen Personennah- und Regionalverkehr (SPNV) hat sich spürbar belebt. Zu diesem Schluss kommt der im März dieses Jahres erschienene Marktreport 2015/16, der von der Bundesarbeitsgemeinschaft Schienenpersonennahverkehr (BAGSPNV) herausgegeben wird.

DB-Sicherheitsbericht: Kriminalität leicht rückläufig

In Zügen, Bahnhöfen und an Bahnstrecken sind im vergangenen Jahr insgesamt 3 Prozent weniger Straftaten verübt worden. Das geht aus dem Sicherheitsbericht hervor, den Deutsche Bahn und Bundespolizei Ende April in Berlin erstmals gemeinsam vorgestellt haben.

new mobility 2016: Mobilität der Zukunft im Blickpunkt

Im Rahmen der new mobility 2016 – Kongress und Ausstellung zur zukünftigen, verkehrsträgerübergreifenden Mobilität in vernetzten Infrastrukturen von Städten und Regionen – am 12. und 13. April steht das Thema „Mobilität neu denken“ auf dem Leipziger Messegelände im Fokus.

Seiten