Baubetriebsplanung

BIM hält Einzug im Bahnbrückenbau

12. Fachtagung Konstruktiver Ingenieurbau
Seite: 
36
Rubrik: 

Eisenbahnbrücken sind konstitutiver Bestandteil der Schieneninfrastruktur, in die in den kommenden Jahren verstärkt investiert werden wird – sowohl in Neubaustrecken als auch in bestehende. Die 12. Fachtagung Konstruktiver Ingenieurbau der VDEI Akademie für Bahnsysteme gab einen Überblick über anstehende Maßnahmen, den Stand von Großprojekten und die jüngsten Entwicklungen auf dem Feld des Konstruktiven Ingenieurbaus, wie die Anwendung des Building Information Modeling.

Durchführung von Baumaßnahmen

Fahrplankonzepte
deine_bahn_11_2010_41.jpg
Autor/en: 
Seite: 
41
Rubrik: 
Schlagwörter: 

Der nachfolgende Artikel gibt einen allgemeinen Gesamtüberblick über die Entwicklung von Fahrplankonzeptionen bei wechselnden Bauzuständen. Am Ende der Planungen steht ein an die Verfügbarkeit der Infrastruktur angepasster, möglichst allen Bedürfnissen gerecht werdender Fahrplan. Die zur Verfügung stehenden Fahrplaninstrumente sowie deren Einsatz werden im folgenden Artikel skizziert.

Modifizierte Software sichert Standards

Fahrplananordnungen bei Baumaßnahmen
Deine Bahn_3_2010_54.jpg
Seite: 
54

Fahrplananordnungen (Fplo) bei Baumaßnahmen können in vielschichtigen Facetten mit unterschiedlichsten Regelungsinhalten erforderlich werden. Aufgrund der regionalen Erarbeitung entwickelten sich zusätzlich zu den inhaltlichen Varianten auch gravierende Unterschiede in Layout und Gliederung, welche die Handhabung – insbesondere aus überregionaler Sicht – zusätzlich erschwerte. Um netzweit einheitliche Standards für Inhalt und Gliederung umzusetzen, führt die DB Netz AG stufenweise eine modifizierte, bisher nur für Züge des Gelegenheitsverkehrs verwendete Software ein, die den Fplo-Bearbeiter bei der Erarbeitung unterstützt und die definierten Standards sichert. Die Einführung wird im 1. Quartal 2010 abgeschlossen.

Richtlinie 406 – Fahren und Bauen – Bekanntgabe 4

Neuerungen zu den Modulen „Betra und La erarbeiten“
Deine-Bahn_ID_2009-02-044.jpg
Autor/en: 
Seite: 
44
Rubrik: 

Nachdem in „Deine Bahn“ 1/2009 die Neuerungen der Ril 406 „Fahren und Bauen
für das Modul 406.1201 „Betra erarbeiten““ dargestellt wurden, werden jetzt die
Änderungen für das Modul 406.1202 „La erarbeiten“ vorgestellt. Sofern die Betriebliche
Anordnung nicht gesondert benannt ist, sind die genannten Änderungen in
analoger Weise vorgesehen. Die Inkraftsetzung ist für den 01.03.2009 vorgesehen.

Richtlinie 406 – Fahren und Bauen – Bekanntgabe 4

Neuerungen zu den Modulen „Betra und La erarbeiten“
Deine-Bahn_ID_2009_01-29.jpg
Autor/en: 
Seite: 
29
Rubrik: 

Die letzte umfassende Aktualisierung der Module 406.1201 „Betra erarbeiten“ und 406.1202 „La erarbeiten“ wurde im Dezember 2006 mit Herausgabe der Bekanntgabe 3 umgesetzt. Seit diesem Zeitpunkt hat sich in diversen Punkten Anpassungsbedarf ergeben, der teilweise bereits im Rahmen von Weisungen zur Richtlinie (Ril) 406 umgesetzt wurde. Außerdem floss die für das 1. Quartal 2009 vorgesehene Einführung eines elektronischen Betra-Antrags auf Datenbankbasis in die Überarbeitung der Regeln ein.

Im folgenden Beitrag sind die Neuerungen der Ril 406 „Fahren und Bauen“ dargestellt, die mit Herausgabe der Bekanntgabe 4 in Kraft gesetzt werden. Die Änderungen betreffen die Module 406.1201 „Betra erarbeiten“ und 406.1202 „La erarbeiten“. In diesem Beitrag werden die Änderungen zum Modul 406.1201 erläutert. Sofern die Betriebliche Anordnung nicht gesondert benannt ist, sind die genannten Änderungen in analoger Weise vorgesehen. Die Inkraftsetzung ist für den 01.03.2009 vorgesehen.

Der Bauüberwacher im Einsatz bei der DB AG

Deine-Bahn_ID_2008-01-035.jpg
Seite: 
35
Rubrik: 
Maßnahmen an Infrastrukturanlagen der Deutschen Bahn AG erfordern aufgrund der Komplexität der Eisenbahntechnik und unter Berücksichtigung der Betriebsdurchführung eine sorgfältige Vorbereitung und Abstimmung. Insbesondere der Überwachung der Baudurchführung ist deshalb ein ganz besonderer Stellenwert beizumessen. Für den Einsatz der damit verbundenen Personen sind somit grundlegende Qualitätsanforderungen unabdingbar und sorgfältig zu prüfen.

Baubetriebstechnologische Aspekte bei der Instandhaltungs- und Erneuerungsstrategie der DB Netz AG

Deine-Bahn_ID_2008-02-044.jpg
Seite: 
44
Rubrik: 
Der DB Netz AG obliegt es innerhalb des Konzerns DB AG, die Verfügbarkeit der Infrastruktur zu gewährleisten. Zu den Kernaufgaben gehören dabei die Vorhaltung und marktgerechte Weiterentwicklung des Netzes, die Fahrplanerarbeitung und die Vermarktung der Trassen sowie die Betriebsführung in den innerhalb des Konzerns bzw. mit den externen Aufgabenträgern und Bestellern vereinbarten Qualitätsstandards.

Fahren und Bauen auf dem Schienennetz der DB Netz AG Teil 4-1

Die Baubetriebsplanung an der Schnittstelle zwischen Bahnbetrieb und Baudurchführung
Deine-Bahn_ID_2006-04-032.jpg
Autor/en: 
Seite: 
32
Schlagwörter: 
Mit dem Ziel, Eisenbahnsystemwissen zu vertiefen und Zusammenhänge zu erläutern, werden komplexe Prozesse bei der Bahn analysiert, die Anforderungen der beteiligten Mitarbeiter in den einzelnen Phasen fixiert und die Auswirkungen auf die Kunden dargestellt. Im folgenden Beitrag werden die Baubetrieblichen Planungsphasen vorgestellt.

Fahren und Bauen auf dem Schienennetz der DB Netz AG Teil 5-1

Die Baubetriebsplanung an der Schnittstelle zwischen Bahnbetrieb und Baudurchführung
Deine-Bahn_ID_2006-07-042.jpg
Autor/en: 
Seite: 
42
Nach der technischen und der baubetrieblichen Planung sind zunächst, bevor mit der Maßnahme begonnen werden kann, noch einige wichtige Unterlagen zu erstellen, die zur betrieblich wie auch baulich sicheren und qualitativ hochwertigen Abwicklung unabdingbar sind. Auf die rein bautechnischen Aspekte wird im weiteren nicht eingegangen, da diese ungeachtet deren Relevanz für die Bauabwicklung bei der im vorliegenden Artikel behandelten Thematik vernachlässigbar sind und detailliert anderweitig nachgelesen werden können. An der Schnittstelle zwischen Bahnbetrieb und Baudurchführung sind insbesondere zwei Unterlagen zu nennen, von denen zwei eingehender behandelt werden.

Fahren und Bauen auf dem Schienennetz der DB Netz AG Teil 4-2

Die Baubetriebsplanung an der Schnittstelle zwischen Bahnbetrieb und Baudurchführung
Deine-Bahn_ID_2006-06-030.jpg
Autor/en: 
Seite: 
30
Schlagwörter: 
Mit dem Ziel, Eisenbahnsystemwissen zu vertiefen und Zusammenhänge zu erläutern, werden komplexe Prozesse bei der Bahn analysiert, die Anforderungen der beteiligten Mitarbeiter in den einzelnen Phasen fixiert und die Auswirkungen auf die Kunden dargestellt. Im folgenden Beitrag wird die unterjährige Baubetriebsplanung vorgestellt.

Seiten