Positive Wettbewerbsentwicklung in Deutschland - Nachholbedarf in Europa

Deine_Bahn_ID_2009-06-008.jpg
Seite: 
8
Rubrik: 

Der Wettbewerbsbericht 2009 der Deutschen Bahn AG unterstreicht, dass die Schiene in Deutschland im vergangenen Jahr ihre Wettbewerbsfähigkeit wieder unter Beweis stellen konnte. Der Marktanteil der Eisenbahn wächst seit Anfang des Jahrzehnts Jahr für Jahr. Die internationale Wirtschaftskrise hat sich jedoch deutlich negativ auf die Logistik- und Güterverkehrsmärkte ausgewirkt, während die Schienenpersonenverkehrsmärkte in Deutschland hiervon noch wenig betroffen sind.

Die weltweite konjunkturelle Abkühlung seit Sommer 2008 ist für die Transportmärkte nicht ohne Auswirkungen geblieben. Der Logistikmarkt in Deutschland war insofern 2008 von zwei gegensätzlichen Entwicklungen geprägt. Während sich die Marktteilnehmer in der ersten Jahreshälfte noch über gute Umsatzzuwächse freuen konnten, wirkte sich die internationale Wirtschafts- und Finanzkrise im dritten und vierten Quartal deutlich auf die Logistikbranche aus.

Nur Premium-Mitglieder haben Zugriff auf den Dateianhang aller Artikel der letzten 36 Monate.
Zur Anmeldung...

Die Premium-Mitgliedschaft ist an das Abo der Fachzeitschrift Deine Bahn gebunden. Wenn Sie Deine Bahn online bestellen, erhalten Sie automatisch die Premium-Mitgliedschaft:
Zur Abo-Bestellung...
Nutzer-Bewertung: 
0

Ähnliche Artikel

Das Statistische Bundesamt hat für den öffentlichen Personen- und Güterverkehr vorläufige Zahlen für das vergangene Jahr vorgelegt. Demnach...

20 Jahre nach der Bahnreform und 18 Jahre nach dem Beginn der Regionalisierung ist der Wettbewerb im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) eine...

Die Wirtschaftskrise macht vor der Schiene nicht Halt. Vergleichsweise geht es der Branche jedoch gut. Während der Güterverkehr mit dem...