Vorausschauende Instandhaltung

Mobility Data Services Center überwacht Fahrzeugflotte ICE 3

Seite: 
58

Die Deutsche Bahn und der Technologiekonzern Siemens starten eine Pilotanwendung für die vorausschauende Wartung und Instandhaltung der Hochgeschwindigkeitszüge vom Typ ICE 3 (DB-Baureihe 407). Sich abzeichnende Fehler und Störungen sowie Fehlerquellen sollen mittels digitalisierter Datenanalyse frühzeitig erkannt und daraus Empfehlungen für die Fahrzeuginstandhaltung abgeleitet werden.

Nur Premium-Mitglieder haben Zugriff auf den Dateianhang aller Artikel der letzten 36 Monate.
Zur Anmeldung...

Die Premium-Mitgliedschaft ist an das Abo der Fachzeitschrift Deine Bahn gebunden. Wenn Sie Deine Bahn online bestellen, erhalten Sie automatisch die Premium-Mitgliedschaft:
Zur Abo-Bestellung...
Nutzer-Bewertung: 
0

Ähnliche Artikel

Datenanalysen, Vernetzung und Software-Tools sollen die Instandhaltung von Schienenfahrzeugen optimieren, Kosten senken und die...

Zuverlässigkeit und maximale Verfügbarkeit sind unerlässlich für den wirtschaftlichen Betrieb von
Schienenfahrzeugen und die...

Die Anziehungskraft der InnoTrans war in diesem Jahr größer als jemals zuvor. Auf der viertägigen Weltleitmesse für Schienenverkehrstechnik...