Editorial 02/2017

Autor/en: 
Seite: 
1
Rubrik: 

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

das bekanntermaßen hohe Sicherheitsniveau des Verkehrsträgers Schiene wird durch ausgefeilte betriebliche Regelwerke und technische Einrichtungen gewährleistet, wie auch durch die Mitarbeiter, die diese qualifiziert anwenden und bedienen. Aufgrund einzelner Ereignisse, aber auch der zunehmenden technischen Möglichkeiten wird das Verhältnis zwischen Automatisierung und Steuerung durch den Menschen immer wieder neu diskutiert.

In unserem Leitartikel hebt Dirk Menne, seit Jahresbeginn Leiter Sicherheit im DB-Konzern, die Bedeutung systemischen Wissens für alle Verantwortlichen hervor, die Entscheidungen mit Einfluss auf die Betriebssicherheit treffen. Er nimmt dabei besonderen Bezug auf die vom Verordnungsgeber so benannten Leitenden oder Aufsichtführenden, und spricht sich für eine standardisierte Grundqualifikation für Führungskräfte aus.

Der Verkehrspsychologe Jan Grippenkoven vom DLR denkt wiederum in einem Beitrag darüber nach, warum sich Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer an Bahnübergängen über bestehende technische Barrieren und andere Warneinrichtungen hinwegsetzen, und welche Schlüsse sich daraus für die Verbesserung der Sicherungsmaßnahmen ziehen lassen. Einem klassischen Entscheidungs-Dilemma der Rechtsethik, dass durch das automatisierte Fahren auf der Schiene wieder auf den Plan gerufen wird, widmet sich die Stuttgarter Professorin Corinna Salander.

Neben diesen eher grundsätzlichen Überlegungen gehen die in dieser Ausgabe vertretenen Autoren auch auf konkrete Safety-Aspekte wie den Brandschutz oder die Bremstechnik ein. Lesen Sie außerdem in diesem Heft: Ein weiteres Hochschul-Porträt in unserer Reihe und ein Beitrag über die Regionalnetze der Deutschen Bahn, die im vergangenen Jahr ihr fünfzehnjähriges Bestehen feierten.

Eine angenehme und anregungsreiche Lektüre wünscht

Ihr Martin Nowosad,
Chefredakteur
 

Nutzer-Bewertung: 
0

Ähnliche Artikel

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
diese Ausgabe befasst sich in ihrem Schwerpunkt mit den Themen Arbeits- und...

In eigener Sache

Nach dem Druck der vergangenen September-Ausgabe der Deine Bahn hat Hans-Peter Schonert sein Amt...

Liebe Leserinnen, liebe Leser, am 21. September, hat sich der Deutschen Bundestag in erster Lesung mit dem Gesetz zur...