Neue Technologien, neue Anwendungen, neue Risiken und wie man ihnen begegnen kann

Cybercrime

Deine-Bahn_ID_2008-07-018.jpg
Seite: 
18
Der Begriff „Web 2.0“ ist in aller Munde. Er bezeichnet neue Technologien in Kombination mit einer veränderten Nutzung und einer neuen Wahrnehmung des Internets. Während der Internet-Nutzer vor wenigen Jahren noch auf die Rolle des Konsumenten von Web-Inhalten beschränkt war, existieren inzwischen zahlreiche Portale, deren Inhalte größtenteils von den Nutzern selbst geschaffen und gestaltet werden. Auch verlagern sich Applikationen und Anwendungen immer mehr von den Rechnern der Nutzer weg hinein ins Internet. Diese neuen Technologien und Nutzungsansätze machen Internet-Anwendungen komfortabler und ermöglichen Anbietern und Nutzern neue Verwendungsmöglichkeiten. Doch auch Kriminelle können aus diesen Veränderungen Profit schlagen. Neue Schwachstellen und Gefährdungen können von Cyber-Kriminellen genutzt werden, um an Informationen von Nutzern zu gelangen und diese beispielsweise in finanziellen Profit umzumünzen.
Nur Premium-Mitglieder haben Zugriff auf den Dateianhang aller Artikel der letzten 36 Monate.
Zur Anmeldung...

Die Premium-Mitgliedschaft ist an das Abo der Fachzeitschrift Deine Bahn gebunden. Wenn Sie Deine Bahn online bestellen, erhalten Sie automatisch die Premium-Mitgliedschaft:
Zur Abo-Bestellung...
Nutzer-Bewertung: 
0

Ähnliche Artikel

Der Einsatz von Cloud-Computing verzeichnet in deutschen Unternehmen weiterhin ein rasantes Wachstum. 2015 stieg nicht nur die Zahl der...

Vor 17 Monaten hat die Deutsche Bahn damit begonnen, Daten des Konzerns zur freien Nutzung ins Internet zu stellen. Das Ziel war es, durch...

Wie IT-Lösungen den Öffentlichen Personenverkehr unterstützen können, sich den Herausforderungen der Zukunft zu stellen, das diskutiert die...