News

DB Station baut kleine Bahnhöfe barrierefrei um

Die DB Station&Service AG hat im Juni mit der barrierefreien Umgestaltung ausgewählter kleiner Personenbahnhöfe begonnen. Das Vorhaben ist Teil eines Modernisierungsprogramms, das vom Bundesverkehrsministerium (BMVI) ins Leben gerufen wurde.

Londoner U-Bahn und Twitter testen neuen Verspätungs-Alarm

Die für den öffentlichen Nahverkehr zuständige Behörde Transport for London (TfL) und der Kurznachrichtendienst Twitter haben ein gemeinsames Pilotprojekt an den Start gebracht.

Gotthard-Eröffnung: Meilenstein für den europäischen Schienenverkehr

Vertreter der deutschen Bahn- und Verkehrsbranche haben die Eröffnung des Gotthard-Basistunnels in der Schweiz am 1. Juni als ein wegweisendes Schienenverkehrsprojekt und als Beispiel für die vorbildliche Schweizer Verkehrspolitik gewürdigt. Gleichzeitig übten die Verbände Kritik an der schleppend verlaufenden Fertigstellung der Verkehrsanbindungen auf deutscher Seite.

Auszeichnung „Eisenbahner mit Herz“: Gold für Abellio-Zugbegleiterin

Zum sechsten Mal hat die Allianz pro Schiene drei Mitarbeiter von Eisenbahnverkehrsunternehmen als „Eisenbahner mit Herz“ ausgezeichnet. Die Goldmedaille errang in diesem Jahr die Abellio-Zugbegleiterin Lena-Sophie Nobbe.

DB Engineering berät Hyperloop: Mit Schallgeschwindigkeit durch die Wüste

Die Deutsche Bahn beteiligt sich über Ihre Tochtergesellschaft DB Engineering und Consulting (DB E&C) an der Umsetzung des Hochgeschwindigkeits-Transportsystems Hyperloop. Wie die DB im Mai bekanntgab, hat das US-Startup Hyperloop One die bahneigene Ingenieurberatung mit einer Machbarkeitsstudie beauftragt, die den Einsatz der Hyperloop-Technologie für die Güterbeförderung in Saudi-Arabien, Katar und den Vereinigten Arabischen Emiraten untersucht.

Vielfalt im SPNV-Markt wächst

Der Markt für Beförderungsleistungen im öffentlichen Personennah- und Regionalverkehr (SPNV) hat sich spürbar belebt. Zu diesem Schluss kommt der im März dieses Jahres erschienene Marktreport 2015/16, der von der Bundesarbeitsgemeinschaft Schienenpersonennahverkehr (BAGSPNV) herausgegeben wird.

DB-Sicherheitsbericht: Kriminalität leicht rückläufig

In Zügen, Bahnhöfen und an Bahnstrecken sind im vergangenen Jahr insgesamt 3 Prozent weniger Straftaten verübt worden. Das geht aus dem Sicherheitsbericht hervor, den Deutsche Bahn und Bundespolizei Ende April in Berlin erstmals gemeinsam vorgestellt haben.

VDB: Infrastruktur-Mittel kommen nicht an

Die deutsche Bahnindustrie hat die anhaltend schwache Nachfrage nach Infrastrukturausrüstung beklagt. Wie der Branchenverband VDB Ende April in Berlin mitteilte, stagnierte die Inlandsnachfrage auf dem Vorjahresniveau bei einem Auftragswert von 3,1 Milliarden Euro, trotz der Aufstockung der Mittel für das Schienennetz im Rahmen der zweiten Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung zwischen Bund und Bahn(LuFV II).

DB will CO2-Emissionen weiter senken

Die Deutsche Bahn hat sich neue Klimaschutzziele gesetzt. Die in der Strategie DB 2020 festgelegte Vorgabe, den Ausstoß von Kohlenstoffdioxid (CO2) um 20 Prozent zu senken, hat der Konzern bereits im vergangenen Jahr erreicht.

Relaunch des Stellenportals SchienenJobs

Vor knapp zweieinhalb Jahren wurde die größte Stellenbörse rund um das Thema Bahn und Schiene von der Allianz pro Schiene und der index Internet und Mediaforschung GmbH ins Leben gerufen. Seitdem ist das Portal kontinuierlich gewachsen. Seit Anfang April präsentiert sich SchienenJobs.de mit neuem, frischem Design. Zudem wurden einige neue Funktionen eingeführt.

Seiten