Bahn Fachverlag tritt Förderkreis der Allianz pro Schiene bei

Der Bahn Fachverlag ist ab sofort Mitglied im Förderkreis der Allianz pro Schiene. Der Vorstand des gemeinnützigen Verkehrsbündnisses zur Förderung und Verbesserung eines umweltfreundlichen und sicheren Schienenverkehrs hat einem entsprechenden Aufnahmeantrag des Verlages einstimmig zugestimmt.

Konkreter Anknüpfungspunkt für die zukünftige Zusammenarbeit der beiden Partner ist die Weiterentwicklung der Website www.schienenjobs.de, Deutschlands größter Jobbörse für die Bahnbranche und erstes zentrales Portal für die gesamt Schienenverkehrsbranche. Die Allianz pro Schiene hat Schienenjobs zusammen mit der Berliner Agentur index entwickelt. Die Website soll in Zusammenarbeit mit dem gesamten Bahnsektor zu einer exklusiven, fachspezifischen Online-Stellenbörse und Informationsplattform rund um die schienenbezogene Mobilität ausgebaut werden.

Übergeordnetes Ziel ist die gemeinsame Entwicklung eines Branchenansatzes beim Thema Personalgewinnung in der Arbeitsgruppe „Personalrecruiting und -marketing in der Schienenbranche“. In die Arbeit dieser Gruppe ist der Bahn Fachverlag nun involviert, in der neben vielen anderen Unternehmen und Verbänden unter anderem auch die Branchengrößen Deutsche Bahn und Bombardier, der Verband der Bahnindustrie in Deutschland, der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen sowie die Versicherer DEVK und Bahn-BKK mitarbeiten.

Hintergrund: Die Allianz pro Schiene e.V. ist ein gemeinnütziger, unabhängiger Verband und vereint Non-Profit-Organisationen, die sich aus ideellen Gründen für den Schienenverkehr einsetzen und ihn verbessern wollen (Mitglieder), und Firmen, die unternehmerisch im Bereich des Schienenverkehrs tätig sind (Fördermitglieder).

Im Verkehrsbündnis arbeiten 20 Non-Profit-Verbände und über 100 Unternehmen aus der gesamten Eisenbahnbranche dauerhaft zusammen. Die Allianz Pro Schiene versteht sich als „Deutschlands unkonventionellstes Verkehrsbündnis“ mit ungewöhnlich breiten Non-Profit-Spektrum.

Die Bahn Fachverlag GmbH ist ein Traditionsverlag, der seit 1947 praxisnahe und zuverlässige Fachinformationen für die Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Bahnbranche liefert. Neben der Zeitschrift Deine Bahn produziert er unter anderem mit der DB-Fachbuchreihe Standardwerke zu zentralen Themen des Bahnbetriebs und der Bahntechnik. Darüber hinaus produziert der Bahn Fachverlag den EUK-Dialog, das Mitteilungsblatt der Eisenbahn-Unfallkasse (EUK) und die Zeitschriftenreihe BahnPraxis, die die EUK zusammen mit der Deutschen Bahn mit dem Ziel herausgibt, die Arbeits- und Betriebssicherheit bei der DB AG zu fördern.

Nutzer-Bewertung: 
0

Ähnliche Artikel

Am 22. und 23. Oktober nahmen in Bremen rund 70 Teilnehmende die Gelegenheit wahr, sich auf dem Symposium des Verbandes Deutscher...

Unternehmen müssen dafür sorgen, dass die richtigen Mitarbeiter mit der richtigen Kompetenz an der richtigen Stelle eingesetzt werden. Die...

Mit der Einführung des European Rail Traffic Management Systems (ERTMS) schreibt die Europäischen Union das einheitliche...